BÖ69

Düsseldorf
Büroflächen

Das Projekt

Das Neubauprojekt umfasst eine Mietfläche von ca. 18.000 m² und 488 Stellplätze, davon 457 in einem Parkhaus. Auf ca. 17.350 m² wird die GMG Generalmietgesellschaft mbH, eine 100%ige Tochter der Deutsche Telekom AG, als Hauptmieterin angesiedelt und weitere ca. 650 m² sind im Erdgeschoss an Dritte vermietet.

Wie bei allen CODIC Projekten wird auch hier den Anforderungen an zukunftsorientierte Büroarbeitsplätze Rechnung getragen, um somit den künftigen Nutzern von BÖ69 einen hohen Wohlfühlfaktor zu garantieren. Darüber hinaus ist die Büroimmobilie auch unter dem Gesichtspunkt geplant, den künftigen Nutzern exzellente Darstellungsmöglichkeiten bieten zu können. So besteht der Baukörper aus zwei entgegengesetzten U-förmigen Gebäuderiegeln, die durch einen repräsentativen Eingangsbereich miteinander verbunden sind.

Der zentral angeordnete und transparente Erschließungskern führt zu den insgesamt 6 Nutzungsebenen. In einem Teilbereich des Erdgeschosses wird für den Hauptnutzer ein Casino mit großzügiger Außenterrasse entstehen. Zudem ist die Fernkennzeichnung durch Pylone und Werbeanlagen Bestandteil des Konzeptes.


Eine durchdachte Bepflanzung aus heimischen Bäumen, Hecken, Sträuchern und Gräsern bestimmt die geplanten Grünanlagen. Eigens angelegte Ruhezonen sollen dabei zum Verweilen einladen.

Das Lichtdesign ist auf die Architektur abgestimmt und Bestandteil der Grünanlagen. Ferner trägt die Beleuchtungsplanung den individuellen Anforderungen der Nutzer Rechnung.

Projektdetails

Fertigstellung: Januar 2014
Nutzung: Büroflächen
Mieter: GMG Generalmietgesellschaft mbH,
eine 100%ige Tochter der Deutsche Telekom AG
BGF 22.000 m²
Investitionsvolumen: ca. 50 Mio €
Architekt + Bauausführung: Goldbeck West GmbH
Bauherr: BÖ69 Vermietungsgesellschaft mbH & Co.KG,
eine 100%ige Tochter der CODIC Development GmbH
Investor: ASPEN GROUP

Inbetriebnahme und Management seit 01.07.2013